Fernstudium zum diplomierten

legasthenietrainer

Seit über 20 Jahren

Der Erste Österreichische Dachverband Legasthenie (EÖDL) bildet seit über
20 Jahren Spezialisten aus 64 Ländern weltweit auf dem Gebiet der Legasthenie bzw. Lese-Rechtschreibschwäche (LRS) aus.

Anerkannt & geschätzt

Das Diploma zum diplomierten Legasthenietrainer ist eine verbriefte Bestätigung Ihres Aus- bzw. Fortbildungserfolges, die von einer anerkannten und geschätzten Institution vergeben wird.

Qualitätsrichtlinien

Das Fernstudium ist von diversen staatlichen und privaten Stellen überprüft und akkreditiert und wird nach strengen Qualitätsrichtlinien durchgeführt. Für das Fernstudium werden außerdem zahlreiche Förderungen vergeben.

Praxisbezogen

Die Inhalte des Fernstudiums entwickeln Ihre pädagogisch-didaktischen Fähigkeiten individuell weiter. Sie werden mit den verschiedensten, modernen aber auch klassischen Techniken und Methoden des Legasthenietrainings, unter Einbindung von neuen Medien, vertraut gemacht.

Gesicherter Lernerfolg

Das Fernstudium passt sich ideal Ihrem Tagesablauf an. So können Sie sich einfach und effektiv neben Beruf, Familie und Ihren persönlichen Interessen weiterbilden. Sie bestimmen selbst, wann, wo und wie Sie lernen. Anschauliche, detaillierte Studienanleitungen und praxiserprobtes Trainingsmaterial machen Ihren Lernerfolg sicher.

Kostengünstig

Das Fernstudium ist günstig und mit
nur 8 Monatsraten á € 146,- oder
16 Monatsraten á € 73,- bezahlt.
Dieses beinhaltet 4 Theorie-Module
(ca. 600 Seiten), zahlreiches Material
für die Praxis und Schultertasche
sowie weitere Materialien.


Sabine G. aus Frankfurt, Hessen:

Die Arbeit mit den Unterlagen macht große Freude. Die Skripten sind ausgesprochen benutzerfreundlich, sowohl in Schriftbild wie auch in der Gliederung, sie stellen auch das Phänomen Legasthenie so umfassend dar, wie ich es bisher in keinen Unterlagen gefunden habe. Ich möchte vorweg dem Team zur Erstellung dieser Arbeitsunterlagen gratulieren.

Kostenlose Infomappe